Die Bauhaus-Revue


"IM MILDEN GLANZ DER BRATWURST"

Jazz * Wort * Performance

Diese Performance entsteht gerade aus der Arbeit am Hörbuch zum Bauhaus-Jubiläum. Im April 2016 gab es in Weimar eine Voraufführung, um das Hörbuch-Projekt Interessierten vorzustellen.

  Frieder W. Bergner - Leitung, Posaune, Tuba etc...
  Silke Gonska - Gesang, Rezitationen, Elektronik
  Wolfram Dix - Schlagzeug, Percussion (optional)
  Sprecher N.N.

Der Weimarer Jazzmusiker, Komponist und Autor Frieder W. Bergner erzählt in dieser Performance Geschichten dieser bewegten Jahre, zitiert dabei dokumentarische Texte aus dem Bauhaus und aus dessen Umfeld und verbindet diese mit Jazzkompositionen nach lyrischen Texten aus Dada und Expressionismus zu einer jazzmusikalischen Revue.

 


Auszüge aus der Voraufführung in Weimar:

Das Rehlein Teil 1                              Das Rehlein Teil 2
 

Im Hörsaal des Bauhauses (Textvorlage: Walter Gropius)

What A Beauty (Text: Kurt Schwitters)

Fotoserie: "Im milden Glanz der Bratwurst" (szenisch-musikalische Collage über eine Austreibung) Performance zum Bauhaus-Jahr 2009, UA 20.03.2009 in Jena
Musik von Frieder W. Bergner nach lyrischen Texten von Kurt Schwitters, Jakob van Hoddis u.a.
Musiker: Tom Götze, Gert Unger, Wolfram Dix, Frieder W. Bergner, Silke Gonska Sprecher: Orje Zurawski Pantomime: Harald Seime und Projektgruppe

Die Bauhaus Revue  Die Bauhaus Revue  Die Bauhaus Revue