Akkitation Arkestra

  Akkitation Arkestra – Worldjazz Imaginaire

Mit dem Akkitation Arkestra hat sich ein Ensemble zusammengefunden, das überwiegend aus Komponisten besteht. Abseits des Mainstreams hat es sich der Weltmusik in außergewöhnlichen Interpretationen verschrieben. Aus Freude an der Neuentdeckung und aus Lust an der Improvisation entstehen so immer wieder aufs Neue Konzertereignisse von atemberaubender Intensität und quicklebendiger Frische. Die exquisite Truppe um den Kontrabassisten Akki Schulz führt nicht ohne Grund ihren Namen auf den legendären Sun Ra und sein Arkestra zurück, denen das Musizieren stets auch eine Lobpreisung der kosmischen Energie war. Der breite und vielschichtige künstlerische Erfahrungsschatz der Musiker fließt in ihre weltmusikalischen Phantasien ein, in denen neben zahlreichen Eigenkreationen auch Themen aus mazedonischer, armenischer, indischer und deutscher Folklore verarbeitet werden. Hinzu kommen in allen Konzerten eine Menge Spaß an pulsierenden Grooves und eine relaxte Freude am Spiel.

Akkitation Arkestra mit Frieder W. Bergner

Akki Schulz, bass, voc
Michael Breitenbach, reeds
Frieder W. Bergner, tb, voc
David Drambyan, git, voc
Peter Kuhnsch, perc