Menü

Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht

Startseite > Archiv > 1996-2006 > Adventsprogramm 2005

Adventsprogramm 2005


"Es kommt ein Schiff geladen ..."

Alte und neue adventlich-weihnachtliche Lieder aus vier Erdteilen und ihre Geschichten gesungen und erzählt von Silke Gonska & Frieder W. Bergner

Silke Gonska - Gesang, Percussion
Frieder W. Bergner - Posaune, Tuba, Percussion, Electronics, Sampler

Die Sängerin Silke Gonska und der Komponist Frieder W. Bergner (Posaune, Tuba, elektronische Instrumente) bieten ein Weihnachtskonzert, daß andere, nicht weniger schöne Lieder erklingen lässt, als die, welche in diesen Tagen stets und ständig, in Autoradios, Kaufhäusern und Fußgängerzonen gedudelt werden. Dazu gehören alte europäische Kirchenlieder ebenso, wie tiefsinnige Popballaden und Lieder aus fremden Kulturkreisen. Lieder, deren gemeinsame, nachdenkliche Botschaft gut in diese Zeit der Besinnung und des Innehaltens passt.  Ein adventlich- weihnachtlicher Konzertabend fern von Hektik und Konsum.

Das Programm ist eine musikalische Reise durch mehrere Jahrhunderte und verschiedene Kulturkreise, vom rheinischen Adventslied aus dem Jahr 1608 bis zur Bearbeitung einer Arie aus Bachs Weihnachtsoratorium von 1734.

Christliche Kulturen fern von uns haben andere Lieder, aus Nordamerika bringen wir Negro-Spirituals, die geistlichen Songs der schwarzen Kirchen, sogar der Reggae-Prediger Bob Marley aus der Karibik ist mit seinem fast sakralen „Redemption Song“ vertreten.

Aber auch nichtchristliche Kulturen haben ihre Feste in der Zeit, wenn wir Weihnachten feiern. So erklingen in unserem Konzert zwei Lieder zum jüdischen Hanukkah-Fest ebenso wie die jahrhundertealte Meditationsmusik „Honshirabe“ aus Japan und aus Afrika eine Festmusik aus vorchristlicher Zeit.

Das Konzert dauert ohne Pause etwa 90 Minuten.

Rezension: "Musikalisches Frachtgut aus aller Welt", Malzhaus Plauen, 2004

Die Nacht ist vorgedrungen (Jochen Klepper)

Sevivon (Jüdisches Chanukkalied)


 

 

News

BAUHAUS-REVUE in Aktion:

Wurzbach, Kunsthaus Müller, 4, 5. 19

"Liebe Silke, lieber Frieder, kurz, aber herzlich möchten wir Euch noch einmal danken für den gestrigen großartigen Abend, der für uns alle Drei äußerst anregend, anspruchsvoll UND unterhaltsam war! Wieder einmal habt Ihr diesen Spagat geschafft und mit einem musikalisch und programmatisch äußerst ambitionierten, klugen (und mutigen) Ansatz mit unaufdringlichem Bildungsanspruch lang anhaltende Eindrücke beim Publikum hinterlassen. Aus der ersten Reihe konnten wir diesmal auch besonders „nah“ Frieders große, energiegeladene Virtuosität auf der Posaune (!) und Silkes wunderbare Gesangs- und Sound-Qualitäten sowie Eure Improvisationsgabe bestaunen. Danke!" (Frank Burkhardt, ein Besucher)
 


NÄCHSTE VERANSTALTUNG
Donnerstag, 23.05.2019, 20 Uhr
Probstzella, Haus des Volkes, Tagung zu Alfred Arndt
Die Bauhaus-REVUE
Silke Gonska, Frieder W. Bergner

  Hörbuch-Releaseparty bei Radio Lotte NACHÖREN

→ mehr Termine ...

KontaKt

Silke Gonska & Frieder W. Bergner
99428 Ottstedt am Berge
Ollendorfer Straße 21
Telefon: 03 62 03 | 50 720
eMail-Formular

follow us on  Facebook